Startseite » C-Date – Singles aus meiner Umgebung für erotische Abenteuer

C-Date – Singles aus meiner Umgebung für erotische Abenteuer

Die aktuellen Umstände sorgen derzeit nicht gerade für Spannung und intime Abenteuer. Umso verständlicher, dass sich die Menschen vermehrt nach erotischen Dates, einer Affäre oder einem Partner für gelegentliche Abenteuer sehnen. Glücklicherweise schafft C-Date für dieses Problem Abhilfe! Wie auch du dich bei C-Date registrieren kannst und ganz schnell Singles in deiner Umgebung findest, erfährst du im folgenden Beitrag.

Über C-Date

Bei C-Date sind bereits um die 3,7 Millionen deutsche Nutzer registriert. Täglich kommen rund 25.000 Neuanmeldungen hinzu. In der Summe flirten im weltweit größten Seitensprung-Portal etwa 36 Millionen Menschen miteinander. Und dank des ausgeglichenen Geschlechterverhältnisses von 52 Prozent Männern zu einem Anteil von 48 Prozent Frauen, sind deine ganz persönlichen Aussichten auf ein erfolgreiches Date sogar ausgesprochen gut!

C-Date ist eine Casual Dating Seite mit vielen Singles
C-Date.de – Screenshot

Wer zur Abwechslung also mal die Singles seiner Umgebung erkunden möchte, registriert sich am besten bei C-Date. Als erstes Casual-Dating-Portal Europas ging C-Date im Jahr 2008 an den Start und etablierte sich in deutschsprachigen Ländern mittlerweile zur bedeutendsten Seitensprung-Agentur. Die Betreiber sitzen mit ihrer Firma Interdate S.A. in Luxemburg und bieten ihren Nutzern ein Höchstmaß an an Diskretion, sowie größtmögliche Sicherheit für weibliche Nutzerinnen.

Schnelle Registrierung für Casual Dating

Als Neuling brauchst du lediglich eine Registrierung abschließen, die im Handumdrehen erledigt ist.

Dein Vorteil daran: C-Date stellt keine Forderungen, was deine persönlichen Daten betrifft. Du brauchst dich nicht mit deinem echten Namen oder anderen persönlichen Informationen registrieren. Eine anonyme, gültige E-Mail-Adresse und Angaben zu deinem Alter, Wohnort und zum Aussehen reichen bereits völlig aus, um dir in die Welt von C-Date Eintritt zu verschaffen.

Empfehlenswerte Angaben bei der C-Date-Anmeldung

Was du bei deiner Registrierung jedoch angeben sollst, ist das, wonach du suchst. Denn nur so wirst du schließlich auch fündig werden. Willst du Singles? Eine diskrete Affäre? Ein heißer Flirt? Sex-Spiele? Oder nur zuschauen und chatten?

Außerdem hast du die Möglichkeit, ein Profilbild hochzuladen. Auch das ist kein Muss, es wird jedoch sehr empfohlen. Bei der Wahl deines Fotos musst du gewisse Richtlinien erfüllen. So sollte dein Bild kein Landschaftsfoto oder Nacktbild sein. Falls dir deine Anonymität wichtig ist, kannst du dein Bild aber verschwommen anzeigen lassen oder nur für ausgewählte Nutzer sichtbar machen.

Wenn dir danach ist, hast du im Anschluss die Möglichkeit, dein Profil durch Angaben zu Beruf, Ausbildung, Körperschmuck und Gewohnheiten zu ergänzen. Auch einen Nutzernamen darfst du dir aussuchen, der selbstverständlich ebenfalls anonym sein darf.

Nähere Angaben zum Traumpartner und deinem persönlichen Erotik-Typ, machen die Suche für dich einfacher. Hierzu wählst du zwischen verschiedenen vorgegebenen Bildern einfach jene aus, die dir am meisten gefallen. Alles weitere erledigt C-Date für dich. Der Erotik-Typ wird in deinem Profil sodann sichtbar, damit andere Nutzer erkennen, ob ihr rein optisch füreinander anziehend seid und für ein heißes Abenteuer gut zusammenpassen könntet.

Du kannst dein Profil auch durch die Beantwortung verschiedener Fragen ausschmücken und interessant machen. Fragen wie „Machen Sie beim Sex das Licht aus?“ oder „Guter Sex ist für mich… “ oder „Worauf könnten Sie am ehesten einen Monat lang verzichten?“. Bei der Gestaltung deines Profils sind dir also keine Grenzen gesetzt.

Sobald du den Registrierungsprozess, der dich nur wenige Minuten kostet, abgeschlossen hast und auch deine E-Mail-Adresse verifiziert wurde, kannst du mit der Partnersuche starten.

So erhöhst du schon bei der Registrierung deine Dating-Erfolgschancen

Hier nochmal kurz und knapp ein Überblick, was du bei C-Date angeben kannst (und auch solltest, damit du die besten Chancen bei deiner Suche hast):

So wirst du fündig: Das Matching-Verfahren

C-Date ist keine Partnervermittlung, sondern ein Portal, bei dem du dir selber aussuchen darfst, wen du daten und verwöhnen möchtest! Anhand der Angaben im Profil zu Wohnort, Aussehen und individuelle sexuelle Vorlieben des Wunschpartners findest du schnellstmöglich heraus, wer sich als Match für dich eignet. Eine Liste passender Profile findest du unter „Kontakte“ à „Meine Kontaktvorschläge“. Dank der laufenden Aktualisierung und der großen Auswahl an potentiellen Matches, bleibst du immer Up-to-Date und verpasst kein Abenteuer.

Eine weitere Möglichkeit, um auf neue Profile aufmerksam zu werden, bietet die Profilbesucherliste, die du unter „Kontakte“ findest. So kannst du feststellen, wer sich beim Surfen aus Interesse auf dein Profil verirrt hat und womöglich zu schüchtern war, dich anzuschreiben. Diese Chancen kannst du ohne zu zögern nutzen! Und falls jemand sogar gerade online ist, steht dem gemeinsamen Date im Anschluss nichts im Wege.

C-Dates in deiner Umgebung finden

Potentielle Kontaktpartner, die sich mehrere hundert Kilometer von dir entfernt befinden, bringen dich auf deiner Suche nach spontanen Abenteuern ganz und gar nicht weiter. C-Date hat die Lösung. Durch die Angabe deines Wohnorts direkt bei der Registrierung, verhilft dir C-Date dabei, automatisch passende Kontakte in deiner Nähe zu finden und schlägt dir umgehend direkt vor! Dies erfolgt vollkommen automatisiert und du musst nichts weiter tun.

Umgebungssuche via C-Date

Du kannst deinen Wohnort im Profil auch nach der Registrierung noch um eine Region ergänzen, in der du gerne nach C-Dates Ausschau halten möchtest. Die weitere Suche läuft dann wieder automatisch durch C-Date ab. Diese Funktion ist von Seiten von C-Date natürlich gut durchdacht, denn sie sorgt dafür, dass sich für dich ein zeitnahes Match ergibt und du das, was du suchst, bald vor dir stehen hast.

So nimmst du Kontakt auf!

Um mit interessanten Personen Kontakt aufzunehmen, nutzt du die Direct-Message-Funktion. Da die Mehrheit der Nutzer auf der Suche nach unverbindlichem, unkompliziertem Sex ist, stößt du überwiegend auf offene und freundliche Menschen. Den männlichen Nutzern empfehlen wir allerdings, nicht gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, sondern der Dame mit einem stilvollen Auftritt zu imponieren. Solltest du und auch die Personen, für die du dich interessierst, die Bilder anonymisiert haben, so könnt ihr euch um eine Bildfreigabe bitten.

Wirklich C-Date?

Wir sagen ja. Denn C-Date bietet dir eine moderne und äußerst funktionelle Plattform, die dich bei der Suche nach erotischen und unverbindlichen Kontakten unterstützt und dir DEIN Casual Date besorgt. Das Niveau, in dem du dich hier umgibst, ist im Vergleich zu anderen Portalen sehr gehoben. Die Nutzer sind von aktiver und kommunikativer Laune, womit C-Date als Casual-Dating-Seite sich von anderen Portalen deutlich abhebt. Denn dieser niveauvolle Umgang ist durchaus keine Selbstverständlichkeit.

Außerdem ist C-Date als einer der wenigen Casual-Dating-Portale mit einer eigenen App im App- und PlayStore vertreten. iPhone- und Android-User können ganz bequem von ihrem Smartphone aus an Ort und Stelle starten. Dieses Angebot ist ein weiteres Indiz, dass die C-Date-Plattform viel und gern genutzt wird. Also, worauf wartest du noch?